de

Stiftung Bernaville Schwarzenburg

Projektwettbewerb 2017

Setzungen auf sanfter Hügelkuppe

Arbeitsgemeinschaft mit Futurafrosch Architektur und Raumentwicklung GmbH.

 

An erster Stelle steht die Würdigung der bestehenden Anlage. Die filigrane Teppichsiedlung auf dem massiven Sockel entspringt einer architektonisch ebenso klaren wie radikalen Konzeption und resultiert in einer faszinierenden, einnehmenden Atmosphäre. Die aus heutiger Sicht schwerwiegenden betrieblichen und normativen Defizite der Anlage sind dennoch Anlass, den Ort neu zu interpretieren und eine zeitgemässe Antwort auf die gestellten programmatischen Anforderungen zu finden. Grosse Bedeutung hat dabei die sorgfältige Anknüpfung an die vorgefundenen Werte und die zu erhaltenden Teile sowie die Überformung der Anlage zu einem neuen, selbstverständlichen und identitätsstiftenden Ganzen.

Ausgangslage bilden die topografisch markante Lage auf der sanften Hügelkuppe und das zu erhaltende Sockelbauwerk als grosser Plafond. Im Gegensatz zur heutigen Bebauung, die durch ihre flächige Ausdehnung und die Innenhöfe introvertiert wirkt, sucht die neue Anlage verstärkt den Bezug zur Landschaft. Die Nutzungen werden in kompakten Einzelbauten konzentriert. Im Gegenzug entstehen grosszügige Aussenräume mit ausgewiesenen Reserven für künftige Entwicklungen.

Ausgehend von der südlichen Kante des Sockels, folgt die Anordnung der Häuser der markanten Landschaftskante. Richtung Nordosten öffnet sich die Anlage und bildet einen räumlich weichen Übergang zu den angrenzenden Feldern und Hügeln. Als offenes Ensemble stehen die Häuser einerseits in gegenseitigem Dialog und fassen die Landschaft zu hofartigen Räumen. Andererseits spielt sich jedes Haus frei und gewinnt eine individuelle Adresse mit eigenständigem Charakter. Die Autonomie der Häuser spiegelt die Bedürfnisse der Bewohner/-innen nach Selbstbestimmung und Normalität. Differenzierte Aussenräume und die Verankerung im zentralen Hofraum vermitteln im Spannungsfeld zwischen Gesamtanlage und kleinräumigem Individualangebot ein Gefühl von Geborgenheit und Weite.